Wie packt man Koffer, wenn man mit Kindern reist? Skip to Content

Wie packt man Koffer, wenn man mit Kindern reist?

Mit Kindern zu verreisen kann eine wahre Herausforderung sein; Von dem Moment an, an dem man beschließt gemeinsam ein Familienurlaub zu machen, bis man wieder zu Hause ist. Während der gesamten Zeit wird man verschiedene Etappen überwinden und eine davon ist das Kofferpacken für die Kleinen.

Wenn wir sogar die eigenen Koffer gerne mal mit den sogenannten „für den Fall der Fälle“ füllen, so verdoppelt sich dies beim Kindergepäck schnell auf übertriebene Art und Weise. Es ist egal wie lange die Reise sein wird, oder die Aktivitäten die man vorhat; Die Tendenz geht meist dahin, den halben Haushalt für alles Unvorhergesehene mitzunehmen. Und obwohl es natürlich gut ist vorrauschauend zu denken, muss man doch ein gewisses Gelichgewicht finden.

Die beste Art einen Koffer zu packen ist, sowohl für Groß als auch Klein, daran zu denken ob jedes Teil was man rein steckt auch wirklich benötigt wird, ob es sich vielleicht eher lohnt es vor Ort zu kaufen und von vornherein ein Maximum an „für den Fall der Fälle“ zu etablieren. So schafft man es eher zum Ziel zu gelangen den perfekten Koffer zu packen, ohne in die Falle von Übergepäck zu tappen.

Notiere einige dieser Tipps für das Kofferpacken wenn man mit Kindern reist:

1. Mach eine Liste

Es sind viele Sachen und man will ja nichts vergessen; Also mach einige Tage vorher eine Liste und vervollständige sie nach und nach in Ruhe. Wenn der Moment gekommen ist, wird einem klar sein was alles in den Koffer gehört.

2. Halte Ordnung

Wenn der Moment gekommen ist die Koffer zu packen, versuche eine gewisse Ordnung zu halten. Lege alles nötige auf die eine Oberfläche und packe die Sachen nach Gruppen. Das größte am besten unten, danach Kleidung und als letztes füllt man die Lücken.  Auf diese Art wird es später viel einfacher sein alles zu finden.

reisen mit Kindern

3. Nimm kombinierbare Kleidungsstücke mit

Insbesondere wenn die Reise lang ist sollte man versuchen nicht für jeden Tag ein Kleidungsstück mitzunehmen. Es ist immer besser obere und untere Kleidungsteile zu nehmen, die miteinander kombinierbar sind. Nimm genug mit, denn es ist ja bekannt, dass Kinder sich gerne dreckig machen und man möchte ja nicht täglich waschen müssen.

4. Berücksichtige die Jahreszeit in der man reist

Wenn es Sommer ist und man zum Strand gehen wird, braucht man Sonnencreme, Badesachen, Kopfbedeckung… Im Winter: Handschuhe, Schal, Stiefel…

reisen mit Kindern

5. Suche ein Spielzeug aus

Wenn dein Kind ein Lieblingsspielzeug hat, so sollte dafür ein Platz auf der Reise garantiert sein. Etwas Bekanntes in den Händen zu halten, wird dabei helfen sich wohler zu fühlen, Sicherheit zu spüren und es ist auch perfekt für Reisetrecken, sowie mögliche Wartezeiten.

6. Setze auf Basics in der Kulturtasche

Bevor man den Koffer mit Schampons, Waschgels und Lotions beladet, denk drüber nach ob man es vielleicht auch vor Ort kaufen kann. Zusätzlich zur Vermeidung von unnötigem Gewicht, ist es auch hilfreich wenn man mit dem Flugzeug verreist und keinen Koffer aufgeben möchte.

7. Essen rationieren

Wenn man mit einem Baby reist sollte man Proviant für die ersten Tage mitnehmen, bis man am Ankunftsort das benötigte Essen kaufen kann. Wenn die Kinder etwas größer sind, nimm belegte Brote für die Reise mit und später kann man einfach improvisieren.

8. Drüber nachdenken ob Kinderwagen oder Tragerucksack benötigt wird

Je nachdem welches Reiseziel man hat und ob man es aufgrund des Alters des Kindes benötigt, wird das eine oder andere besser sein. Wenn man durch die Stadt reist, ist der Kinderwagen wohlmöglich besser. Sind Ausflüge in die Natur geplant, könnte ein Tragerucksack angebrachter sein. Wenn man sich für Ersteres entscheidet sollte man wissen, dass man den Wagen bis zur Flugzeugtür mitnehmen kann und dort dem Personal zur Verstauung im Flugzeug übergibt.

9. Wähle die nötigen Medikamente aus

Zusätzlich zu den spezifischen Behandlungen, die jedes einzelne Kind vielleicht benötigen könnte, beinhaltet das grundlegende Erste-Hilfe-Set, wenn man mit Kindern reist folgendes: Antiseptisches Mittel für Verletzungen, Pflaster, Arzneimittel für Fieber, Thermometer… Damit werdet ihr erstmal aushelfen können, bis man eine Apotheke oder einen Arzt (wenn es nötig sein sollte) auffindet.

Wenn man diese 9 Ratschläge befolgt, schafft man es den perfekten Koffer für eine Reise mit Kindern zu packen. Denk dran; Der Schlüssel liegt im Gleichgewicht und darin, die „im Fall der Fälle“ auf das Äußerste zu reduzieren.

 

Der Reiseführer, der einem die schönsten Ecken Mallorcas zeigt

Ich möchte einen!
Tipps um mit Kindern zu reisen

20 Tipps um mit Kindern zu reisen und den perfekten Familienurlaub zu erleben

Man kommt als Reisender nicht auf die Welt, sondern wird erst zu einem. Und wenn du möchtest, dass deine Kinder es genauso wie du genießen neue Orte zu entdecken, solltest du sie mit dieser Reiselust von klein auf „anstecken“. Die beste Art es zu tun ist ohne Angst weiter zu reisen und sich ein wenig […]

family activities in Mallorca's sierra

6 Aktivitäten für Familien in den Gebirgen Mallorcas

Für Familien die im Urlaub sowohl Strand als auch Berge gerne haben, ist Mallorca die perfekte Kombination. Nachdem man die Buchten der Insel erkundet hat, gibt es nichts besseres als landeinwärts zu fahren und die Gebirge und kleinen Dörfer des Landesinneren zu entdecken. Dafür muss man Richtung Sierra de la Tramuntana gehen, die wichtigste Gebirgskette […]

proteger a los niños del sol

Wie schützt man Kinder am besten im Sommer vor der Sonne

Strand und Pool ist Kindern der liebste Platz im Sommer. Sie bieten sich perfekt zum Spielen und sich dabei gleichzeitig zu erfrischen an. Nichtsdestotrotz, sind die Kinder dabei den Sonnenstrahlen und der Hitze sehr ausgesetzt. Die Kleinen haben eine viel sensiblere Haut als Erwachsene, deshalb ist es umso wichtiger sie richtig zu schützen. Man sollte […]

Back to top