Coasteering auf Mallorca. Sind Sie bereit für das Abenteuer? Skip to Content

Orte auf Mallorca wo man Coasteering betreiben kann

Achtung Liebhaber des Meeres, der Berge und der Abenteuersportarten: Das Coasteering hat unsere Küste erreich und ist hier um zu bleiben! Und es ist so, dass die mallorquinische Küste einer der besten Orte der Welt ist, um dieses Disziplin zu betreiben, die bis zu 8 Sportarten in 1 vereint; wandern, Klettern, Hochwassersprünge, Speläologie, Abseilen, Seilen, Tauchen und schwimmen. Sind Sie bereit für das Abenteuer und zu entdecken, wo man Coasteering auf Mallorca machen kann?

Ein  moderner  Sport

Lass uns etwas Geschichte machen. Das erste Mal, dass das Wort Coasteering ans Licht kam, war in dem Buch „Sea Cliff Climbing“ (Kletterklippen, 1973), wo Anweisungen gegeben wurden, die steilen Wände der Küste zu bereisen. Obwohl der Begriff erst in den 80ern populär wurde, eine Gruppe von Surfern in Pembrokeshire, in ihrer ständigen Suche nach der besten Welle, lief die steilen Klippen der Küste zu diesem Zweck hoch.

Orte auf Mallorca wo man Coasteering betreiben kann

Diese besondere Art, sich abzukühlen und die Küste kennenzulernen, ist einer der unglaublichsten und vollständigsten Erlebnissen überhaupt. Auf Strecken, die normalerweise zwischen 3 und 5 Stunden dauern (mit Optionen für alle Niveaus), können Sie die Fauna und die mallorquinische Küste aus einer einzigartigen Perspektive kennenlernen.

Mallorca, ideales Ziel für „Coasteering“

Unnötig zu sagen, dass die spektakuläre Natur der mallorquinischen Küste und die Temperatur ihrer Gewässer ein ideales Ziel für diese Aktivität ist. Zwei der besten Orte auf Mallorca um Coasteering zu machen, sind zweifellos die beiden Buchten bei Alcudia und Pollença.

Von Cala Victoria aus, können endemische Vögel gesichtet werden, Fische aller Größen und Formen, Kormorane und manchmal sogar wilde Ziegen, Fischadler und schwarze Geier. Am anderen Ende der Bucht von Alcudia bietet Cala Ratjada eine spektakuläre Höhle und viele Sprünge, wo Sie Ihren Adrenalinspiegel erhöhen können.

Orte auf Mallorca wo man Coasteering betreiben kann

Etwas weiter Südöstlich der Insel, liegt die Küste von Manacor, diese ist ein weiterer Punkt welcher perfekt für Coasteering geeignet ist. Die besten Orte, die wir dort finden, sind Cala Millor, die Umgebung des Strandes von Porto Cristo und Cala Romantica, ein Punkt, von dem aus einige der beliebtesten Routen beginnen.

Die Küste von Calviá ist ein weiterer wichtiger Punkt der 550 km langen mallorquinischen Küsten, ideal für Coasteering; unter ihnen befinden sich die Gegenden von Paguera und Cala Fornells. Und Vorsicht, die Klippe von Portals Vells wird niemanden gleichgültig lassen!

Orte auf Mallorca wo man Coasteering betreiben kann

Unter den am besten akkreditierten Unternehmen auf der Insel sind Mon d’AventuraMes Aventura, Mallorca Adventure Sports, Rock and Water MallorcaViu Aventura oder Explora Mallorca. Diese werden Ihnen alle technischen Sicherheit Materialien, Helm und eine Versicherung bieten. Der Neoprenanzug (abhängig von der Wassertemperatur) und eine Schwimmweste werden auch von ihnen erleichtert (je nach Schwierigkeitsgrad der Strecke). Was Sie selber mitbringen müssen ist ein Badeanzug und seinen Ersatz, Wasser, Sonnencreme und Turnschuhe, welche Ihnen nicht besonders gefallen (viel besser als weiche Stiefeletten), da sie im Meer versinken und durch den Kontakt mit einem scharfen Stein beschädigt werden können. Spaß und pures Adrenalin sind garantiert dank einer der aufregendsten Sportarten, die Sie auf Mallorca ausüben können!

Grundvoraussetzungen um Coasteering zu machen

Es ist notwendig, mehr als 10 Jahre Alt zu sein (obwohl einige Unternehmen ein Mindestalter von 12 verlangen), schimmen zu können, keine Schwindelgefühle zu haben und eine Leidenschaft für Abenteuersport zu haben. Alle Unternehmen, die diesen Service anbieten, verfügen über spezialisierte Leiter, die Ihnen die besten Emotionen garantieren und Sie durch die spektakulärsten Wände, Höhlen und Klippen von Mallorca führen. Für die ‚weniger Mutigen‘, ist es wichtig zu wissen dass die Sprünge ins Wasser nicht obligatorisch sind.

Und jetzt, wo Sie die besten Ecken um Coasteering zu machen kennen und das erforderliche Grundwissen besitzen, wieso geben Sie dieser einzigartigen Sportart nicht mal eine Chance? Gehen Sie auf Klippen, klettern Sie in geringer Höhe über dem Wasser, springen Sie ins Meer, überqueren Sie einen Bach mit Zip-Kabel, wandern Sie durch Unterwasserhöhlen, betreten Sie versteckte Strände ohne Zugang vom Land … klingt das nicht wundervoll und spannend? Jetzt bleibt nur noch, dass Sie ins Wasser tauchen, um eine der angesagtesten Sportarten zu betreiben.

Der Reiseführer, der einem die schönsten Ecken Mallorcas zeigt

Ich möchte einen!
Mountainbike auf Mallorca

Das Must für alle Mountainbiker auf Mallorca: es ist ein Lebensstil

Eine der am meisten praktizierten Sportarten auf den Balearen, besonders auf Mallorca, ist Mountainbiking, eine Variante, die als Alternative zum Rennradfahren geboren wurde. Die Insel, wegen ihrer Orographie und ihrer Klimatologie, scheint uns die ideale Umgebung für Mountainbiking zu sein. Das Mountainbike auf Mallorca hat Grenzen gebrochen und ist mehr als nur eine Sportart: Es ist ein […]

Nordic Walking auf Mallorca

Nordic Walking auf Mallorca: eine neue Art zu gehen

Nordic Walking auf Mallorca ist seit einigen Jahren sehr populär geworden, in der Tat ist es eine der am meist praktizierten Sportarten auf der Insel. Hierbei handelt es sich um eine sehr genaue Technik um mit Stöcken zu gehen, bei dieser Sportart benutzt man bis zu 600 Muskeln! Und es ist auch eine perfekte Alternative zum Wandern, von dem […]

auf Menorca surfen

Auf Menorca surfen: Ein Geheimnis, das nicht jeder kennt

Menorca ist ein Paradies der Strände, Landschaften und guter Küche. Wundervolle Dörfer, unvergessliche Bootstouren, ein perfekter Ort für Wassersportarten… wie z.B. Surf. Ja, Surfen! Es ist wohl wahr, dass Menorca nicht auf der traditionellen Liste der Surf-Spots Spaniens steht, aber es ist dennoch ein wunderbarer Ort um zu surfen. In diesem Beitrag erzählen wir, wo […]

Back to top