Auf Menorca surfen: Ein Geheimnis, das nicht jeder kennt Skip to Content

Auf Menorca surfen: Ein Geheimnis, das nicht jeder kennt

Menorca ist ein Paradies der Strände, Landschaften und guter Küche. Wundervolle Dörfer, unvergessliche Bootstouren, ein perfekter Ort für Wassersportarten… wie z.B. Surf. Ja, Surfen! Es ist wohl wahr, dass Menorca nicht auf der traditionellen Liste der Surf-Spots Spaniens steht, aber es ist dennoch ein wunderbarer Ort um zu surfen. In diesem Beitrag erzählen wir, wo man am besten auf Menorca surfen kann.

Strände zum surfen auf Menorca

Es gibt zwei sehr positive Eigenschaften, die man auf jeden Fall berücksichtigen sollte. Da Menorca nicht auf der offiziellen Surf-Spot-Liste steht, geht es hier wesentlich ruhiger zu um den Sport zu betreiben, als an anderen Orten des Landes. Und als zweites, dass Menorca eine kleine Insel ist und dir erlaubt viele Strände in wenig Zeit zu besuchen.

Beim Surfen an der Südküste treffen wir, von Osten nach Westen, auf gute Strände wie Punta Prima, Binigaus, Son Bou oder Cala’n Bosch. Auf der anderen Seite bietet die Nordküste ebenfalls gute Strände von Osten nach Westen wie z.B. Cala Tortuga, Calders, Cala Tirant, Cavalleria, El Pico, Cala Pilar, Cala Carbó und La Vall.

auf Menorca surfen

Menorca gilt als ein Paradies für Seeleute, da der Wind an den Küsten kosntant ist. Nichtsdestotrotz haben Surf- und Windsurffans noch nicht soviel davon mitbekommen.

Die Bucht von Fornells: Surf für Anfänger

Für Surf-Anfänger empfehlen wir die Bucht von Fornells. Hier ist das Wasser ist ruhig, da es vor Wellen und Wind geschützt wird. Die Bucht hat eigene Inseln, unberührte Buchten und Strände, die dem Ort noch mehr Anmut und Schönheit verleihen. Außerdem sieht man hier ein eigenes Ökosystem von sesshaften Vögeln, die nicht im Winter nach Afrika auswandern.  Ein wunderschöner Ort um diesem Sport nachzugehen.

In Fornells ist es auch einfach Unternehmen zu kontaktieren die Surf-Kurse anbieten oder Ausrüstung ausleihen. Der Club Náutic de Fornells ist ein Beispiel dafür. Es werden seit Jahren Wettbewerbe organisiert und sogar Kurse außerhalb der Saison angeboten.

auf Menorca surfen

Die Ferien nutzen um deiner Lieblingssportart nachzugehen oder das Surfen auf Menorca zu erlernen ist ein Vorhaben, dass man nicht bereuen wird. Also schreib dir die Strände auf, die wir erwähnten und bereite dich darauf vor sie zu genießen. Es ist aber auf jeden Fall empfehlenswert ein Auto zu mieten um sich unbeschwert auf die Suche nach guten Wellen zu machen.

Der Reiseführer, der einem die schönsten Ecken Mallorcas zeigt

Ich möchte einen!
Hundestrände auf Menorca

4 Strände Menorcas die man mit seinem Hund besuchen kann

Die Balearen beteiligen sich an der „Pet-Friendly“-Bewegung und immer mehr Strände der Inselgruppe erlauben die Anwesenheit von Hunden an ihren Sandstreifen. Speziell auf Menorca sind es insgesamt 4 Buchten die offiziell den Besuch mit Haustier erlauben. So wollen immer mehr Menschen die Sonne und den Strand gemeinsam mit dem vierbeinigem Freund genießen; Deshalb haben viele […]

excursiones en barco en Menorca

Die besten Bootstouren Menorcas

Segeln ist einfach fantastisch und gibt einem das Gefühl von Freiheit. Und es ist auch nicht schlimm, wenn man es nicht kann, denn man kann es immer noch lernen. Menorca ist die perfekte Insel dafür. Und deshalb erzählen wir heute, welche die besten Bootstouren Menorcas sind. Nichtsdestotrotz sollte man einige grundsätzlichen Empfehlungen beachten, bevor man […]

playas de menorca con bandera azul

Die wunderschönsten Strände von Menorca mit Blauer Flagge: Höchste Qualität

Tauchen Sie in das wunderbar blaue Wasser ein oder legen Sie sich in die Sonne, denn die Strände von Menorca sind immer noch eine der größten Attraktionen der Insel. Und nicht nur das, die Qualität seiner Dienstleistungen, Sand und Wasser ist immer noch sehr hoch. Ein Jahr mehr, ist 5 die Anzahl der Strände von Menorca mit blauer Flagge. Die Gewinner […]

Back to top